Infos aus dem MGH

Wir denken weiterhin in Möglichkeiten, und schauen, was möglich ist. Das erfordert Flexibilität.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den freiwillig Engagierten und Partnern bedanken, durch deren Flexibilität schon seit Juli eine schrittweise Öffnung vieler Angebote möglich war.

Liebe Gäste und Partner des Mehrgenerationenhauses Donaueschingen!

Ein Herzensanliegen mit Bitte um Unterstützung: Sollten Sie Ideen haben, wo wir noch für einen einzelnen Termin oder Angebot mal einen externen Raum nutzen könnten, bitte ich Sie um eine kurze Info an mich. So z.B. für unseren Babysitter-Kurs im November. Das wäre wirklich hilfreich.

Neues zum Thema Fairtrade

Die Fairtrade-Stadt-Gruppe traf sich mehrmals zur Erarbeitung des Konzepts im Mehrgenerationenhaus. Seit 31.07.20. ist Donaueschingen Fairtrade-Stadt. Das Mehrgenerationenhaus macht mit einem Heißgetränkeangebot bei dieser Initiative mit. pdf: Urkunde Faitradestadt Donaueschingen

Tafelladen

Voraussichtlich öffnet der Tafelladen am 13.10.20 wieder im Mehrgenerationenhaus.

Stadtgeschichten in der Donauhalle

Die Stadt Donaueschingen verschiebt die Veranstaltung Stadtgeschichten vom 9. und 10. Januar 2021 auf den Herbst 2021. Natürlich sind wir alle gespannt auf unseren Video-Beitrag, doch diese Entscheidung kann sicher jeder verstehen.

Angebote MGH

Möglich ist in unserem Haus vieles mit individuellen Auflagen. Häufig bedarf dies deshalb einer Voranmeldung (siehe Anhang „Angebot MGH“) 

Angebote für ehrenamtlich Engagierte

im Anhang (Anvertrautenschutz nur für Kurzentschlossene)

 

Mit vielen Grüßen

Martina Ott

Pilger-Info